Wolfgang.Schmidetzki.Net

Fotos und mehr ...

Suchergebnis für: KEYWORDS:"iphone"

Sortiere nach:


iPhone: T-Mobile Hotspots im Ausland

Im August habe ich 5 Tage (und Nächte) auf Texel in Holland ausgespannt.

Im Hotel war ein T-Mobile Hotspot verfügbar. Die Hotspot-Login-Maske informierte mich klar und deutlich (in englisch), daß die Benutzung für iPhone Benutzer kostenlos ist. Mein t-mobile.de Username und Password wurden akzeptiert und ich war online.

Gestern kam die Rechnung der Telekom: 395.- EUR für die WLAN-Nutzung.

395,- EUR für 5 Tage WLAN. Da wäre UMTS trotz Roaming deutlich billiger gewesen.

Spielzeug für Männer

100_1836.jpg

Die iPhone-Flugdrohne.

Laute heise.de zu beziehen bei Saturn für knapp 300,- EUR.

(Allerdings reicht das Akku nur für 12 Minuten Flugzeit)

Wie gut muß eine Kamera für gute Fotos sein?

Die Antwort zeigt dieses Video: Nicht Canon und auch nicht Nikon - kein Full-Frame-Sensor und auch keine Top-Pro-Objektive für tausende Euro ...

Apples iPhone Apps

Wieviele Apps gibt es nun für das iPhone? Millionen?
Ich habe momentan eigentlich nur Interesse an zweien:
  • einer App, die das iPhone zu einem WiFi-Hotspot macht und
  • einer App, mit der ich per WiFi meine Songs und Bilder synchronisieren kann.
Beide Apps gibt es nicht für das "offizielle" iPhone.
WiFi Hotspot Software ist seit langem verfügbar für WebOS (Palm) und nunmehr auch für Android (Google). Für das iPhone ist so eine Software nur verfügbar, wenn ich es "jailbreake" - was zeigt, das es technisch durchaus möglich ist.
Wireless Sync ist ebenfalls technisch möglich. Apple hat gerade eine App offiziell abgelehnt, die das ermöglichen würde. Nur für "gejailbreakte" iPhone ist die Software nun noch verfügbar.

Was habe ich also von den millionen Apps, an denen ich kein Interesse habe, wenn die wesentlichen Apps von Apple nicht zugelassen werden?

Für mich zeichnen sich mittelfristig 2 Lösungen ab: Jailbreak oder ein Umstieg auf Andriod. Vielleicht erst das eine und später das andere? Meine Nase füllt sich jedenfalls allmählig von Apple. Ich bin es leid, meine teuer erworbene Hardware nicht nutzen zu können, wie ich es gerne möchte.

iPhone's Mobile Safari stürzt ab

Seit über 2 Jahren verwende ich mobile Safari auf dem iPhone ohne jemals irgendein Problem damit zu haben. Genau genommen ist mir eigentlich noch überhaupt niemals eine iPhone-app abgestürzt.
Und ausgerechnet die folgende Apple-seite bringt nun mobile Safri zu Absturz:

http://www.apple.com/safari/welcome

Na also - geht doch ;-)

Geschäftsbedingungen für das iPhone

Ich habe heute mein 2 Jahre altes iPhone 2G per T-Mobile/Apple/iTunes freischalten lassen. Das ging aber erst, nachdem ich diese bedeutsamen Geschäftsbedingungen akzeptiert habe:

Noch nie habe ich so ruhigen Gewissens den "ich akzeptiere"-Button geklickt, wie dieses mal.

Der Streit um die (geplante) Tagesschau.app

Nach etlichen Politikern und Verlagen kritisiert nun auch der Bund der Steuerzahler die Entscheidung der ARD, eine Tagesshau.app für das iPhone entwickeln zu wollen.

Ich kann das Entsetzen über dieses Vorhaben nicht ganz nachvollziehen.
Jedem ist klar, daß das Internet zunehmend allgemeine Informationsquelle geworden ist und daß Medien zunehmend dort und nicht im Kabel oder im Satelliten "ausgestrahlt" werden. Und immer mehr dieser Informationen werden von mobilen Geräten abgefragt. Die GEZ verwendet dies sogar als Argument für Gebühren auf internetfähige Geräte - wozu auch das iPhone gehört. Aber sobald die ARD das Medium Internet auch NUTZT, regen sich alle darüber auf.

Ich verstehe nicht, warum der Auftrag der öffentlich rechtlichen Sender sich auf die Verbreitung von Sendungen per Funk oder Kabel beschränken soll. Im Gegenteil finde ich die Idee einer Tagesschau.app endlich einmal einen sinnvollen Einsatz meiner Gebühren. Zumal ich auch heute schon die Tagesschau auf meinem iPhone sehen kann, denn sie steht ja seit langem als Podcast zu Verfügung. Wo ist der grundsätzlich Unterschied zw. einem podcast und einer speziellen Tageschau-app?
Die Idee ist auch nicht mehr wirklich neu. Seit einiger Zeit steht z. B. die ebenfalls GEZ-Gebühren-finanzierte iPhone-App SWR3-Elchradio (iTunes-Link) zur Verfügung.

Ich hoffe, die ARD läßt sich nicht unterkriegen ...

iPhone Push Notification: Keine Tore mehr verpassen

Meine erste Erfahrung mit "Push Notification" auf dem iPhone habe ich heute machen können:



Die neueste Version von sport1.de (iTunes Link) informiert auf Wunsch über Tore, Spielende, Auswechselungen oder Gelbe und rote Karten.
Ich bin begeistert.

<<   Eintrag 9 bis 16 von 33   >>

Powered By

  • OpenWGA Blogs 2.4.1 Build 131
    Running on:
    womodo CMS Server 7.4.5 Maintenance Release Patch 1 (Build 664)
    www.openwga.com