Wolfgang.Schmidetzki.Net

Fotos und mehr ...

Transcend WiFi SD

Ich habe mir eine Wifi SD Karte von Transcend für meine Kamera gekauft.

61+etdy+fil._sl1062_.jpg

Was ist das?

Eine SD Speicherkarte, die gleichzeitig die Fotos per WLAN an iPads oder das Notebook senden kann. Kabellos eben.

Hier beine Bewertung, die ich gerade bei Amazon eingestellt habe (sozusagen als Warnung an euch):


Meine Erwartung war, Fotos schnell und einfach von der Kamera auf das iPad zu laden, um es von dort weiter zu "verarbeiten" (z. B. per Mail oder ähnliches zu versenden).

Damit, daß das Setup nicht wirklich einfach ist, kann ich leben.
Damit, daß die Verbindung zur Kamera (der Wifi SD) eher Glücksache ist nicht. Mit der Qualität der iPad App auch nicht.

In der Regel muß ich die Kamera mehrfach ein- und ausschalten, bis ich endlich mal eine Verbindung erhalte - die dann auch sehr fragil ist und schnell zusammen bricht (Bei Abstand iPad/Kamera/Router < 3 Meter). Bei jedem Einschalten dauert es 30 Sekunden, bis das Wifi SD Netzwerk steht (oder auch nicht).
Da bin ich sehr viel schneller, die SD Karte aus der Kamera herauszunehmen und in das MacBook einzuschieben. Und das geht dann auch ohne WLAN ...

Die iOS App ist grottig. Fühlt sich absolut nicht an, wie eine iOS App. Im wesentlichen funktioniert auch nur der Portrait-Modus. Die Benutzerführung ist ... eigenwillig. Das gesamte Handling ist extrem schwerfällig. Die deutsch Übersetzung ist schlecht.

Login wird nicht gespeichert - man muß sich bei jedem App-Start neu anmelden.

Passwörter werden im Klartext angezeigt. Da darf mein iPad nicht in fremde Hände geraten.

Wer iOS liebt, möchte eine solche App nicht benutzen. Wer einfaches Handling statt "einschalten - warten - erneut versuchen ..." liebt (wie ich) wird früher oder später Wahnsinnig.

Die Wifi SD geht morgen zurück, aus gesundheitlichen Gründen ... War aber eine interessante Erfahrung ;-)
Kommentare:

Michael Dornieden 15:40 Uhr MESZ

Danke für Deinen Bericht! Dann kann ich mir also das Geld sparen. Obwohl- es gibt ja auch noch andere als Transcend. Werde mich mal näher damit befassen.

Wolfgang Schmidetzki 00:27 Uhr MESZ

M. E haben alle WiFi SD Karten zwei grundsätzliche Probleme:

a) Die Karten haben keine eigene Batterie:

Immer wenn die Kamera in den Stromsparmodus geht, bekommt die Karte keinen Strom mehr. Und wenn die Kamera wieder einschaltet, muß der "eingebaute (Linux) PC" erst einmal booten. Das dauert dann um die 30 Sekunden.

b) Antenne:

Der Funk ist miserabel, weil in dem kleinen Chip keine ordentliche Antenne paßt und vermutlich auch die Kamera drum herum das Signal abschirmt.

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:

Verwende Markdown Syntax

Powered By

  • OpenWGA Blogs 2.4.1 Build 131
    Running on:
    womodo CMS Server 7.4.5 Maintenance Release Patch 1 (Build 664)
    www.openwga.com